bild13.png

primus® vita

historisch gewachsen in neuer Funktion

Tradition trifft Moderne - Denkmalschutzfenster in ihrer schönsten Form mit herausragenden Energiewerten.

Details
ferienhaus_o_9_.jpg

primus® vita

Gerade die Sanierung historischer Bauten stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, denn es gilt, die Atmosphäre von alten Stuben in Bauernhäusern, Ansitzen und Schlössern sensibel – innen wie außen – zu bewahren.

Wir verwenden auf Wunsch auch gewachsenes und unbehandeltes Antik-Holz mit seiner ganz eigenen Austrahlung und individuellen Optik – selbstverständlich in Verbindung mit neuester Technik und den besten Energiewerten. Nachhaltiger kann der Einsatz von Holz in seiner einzigartigen Ausdrucksform nicht sein.

untitled10.jpg

Aufbau

  • 1.
    Fichte Antik-Holz

    schichtverleimt, kammergetrocknet, erste Qualität

  • 2.
    Zweimaliges Bürsten

    Bürsten der Innen- und Außenseite sowie Auftragung einer Tiefenimprägnierung

  • 3.
    Dichtungen

    aus thermoplastischem Elastomer mit 8 mm Überschlag

  • 4.
    Zusätzliche Wärmeschutzdichtung

    aus thermoplastischem Elastomer

  • 5.
    Wasserablauf

    im unteren Rahmenprofil integriert

  • 6.
    Dreifach-Wärmeschutzverglasung

    (Ug = 0,5 W/m²K) mit Berücksichtigung der Sicherheitsnorm UNI 7697

  • 7.
    Glasabstandhalter

    SWISSPACER® (warm edge) für bessere Energieeinsparung

Energiewerte

Energiewerte - auf den Gesamtwert kommt es an!

primus® vitaWerte
Glaswert Ug0,5
Rahmen- und Flügelwert Uf0,87
Gesamtwert Uw0,71

N.B. Berechnung bezieht sich auf Fenstergröße 1230 x 1480 mm

hotel_miraval_4_1.jpg

Details

In deiner Nähe

Finden Sie Ihren Zuverlässigen Ansprechpartner

Vertreter finden